Schlagwort-Archive: Hotelsuche

Libanon. Skifahren mit Blick aufs Mittelmeer

Libanon. Skifahren am Mittelmeer
Beirut. Skifahren mit Blick aufs Mittelmeer bis in den April hinein (Foto: KPRN network)

Bei der Skiabfahrt den Blick über das Mittelmeer streifen lassen, das ist nur im Libanon möglich. Lediglich 40 Kilometer von der schillernden Metropole Beirut entfernt, lockt das Mzaar-Skigebiet Anfänger und Profis auf die Bretter.

Dank des fast 3.000 Meter hohen Libanon-Gebirges sind die Gipfel bis in den April hinein mit Schnee bedeckt und die Pisten hervorragend präpariert.

Das Ambiente mit urigen Blockhütten und leckerem Käse-Fondue erinnert an die klassischen Wintersportgebiete in Europa, einzig die arabische Popmusik verrät, dass man sich in einem recht ungewöhnlichen Skigebiet befindet.

Idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug in das Wintervergnügen sind die beiden Hotels Phoenicia und Le Vendôme im Herzen Beiruts.

Von hier aus lässt sich an einem Tag die Trendmetropole mit all ihren Facetten ideal erkunden und bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein die belebte Corniche, Beiruts Strandpromenade, entlang schlendern.

Am nächsten Tag geht es dann in nur einer Stunde hinauf in das kleine Dorf Faryara, in dem sich die Talstation für das Skigebiet befindet. Wem das Treiben auf der Piste zu viel ist, genießt die Aussicht auf Beirut und lässt es sich beim Aprés Ski mit einem Glas Champagner gut gehen.

Am Abend genießen die Ausflügler schon wieder ihren Platz am Meer und können den Tag voller neuer Eindrücke mit den Füßen im Sand ausklingen lassen.

Diese einzigartige Kombination aus Strand und Schneegipfel gespickt mit der entspannten und gleichermaßen luxuriösen Atmosphäre macht Beirut zu einem unvergesslichen Urlaubsziel.

Als geschmackvolle Basislager dienen die Hotelikone Phoenicia sowie das Boutique Hotel Le Vendôme. Die erfahrenen Hotelteams unterstützen gerne bei der Organisation eines Tagesausflugs in die Berge.

Das 1961 eröffnete Phoenicia Beirut ist eine Legende der libanesischen Hotellerie und liegt direkt an der Promenade zum Mittelmeer, nicht weit vom geschäftigen Stadtzentrum und der Uferpromenade entfernt. Hier trifft libanesische Gastfreundschaft auf phönizische Geschichte.

Zum 50-jährigen Jubiläum hat das Hotel erst kürzlich ein Buch unter dem Titel „Le Phoenicia, un hôtel dans l’Histoire“ auf den Markt gebracht, das auf 429 Seiten über die Geschichte der Stadt und des Hotels informiert.

Das Le Vendôme Beirut ist ein charmantes Boutique Hotel im Herzen Beiruts und liegt direkt an der berühmten Corniche-Uferpromenade am Mittelmeer.

Auch die Innenstadt ist nur wenige Minuten entfernt. Mit seinen 73 Zimmern zeichnet sich das Luxushotel insbesondere durch sein gediegenes Interieur im Stil eines Pariser Grand Hotels aus.

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1960 bietet es seinen Gästen die intime und diskrete Atmosphäre eines erstklassigen Boutique Hotels mit modernem Standard.

ehotel: Bestes Hotelportal 2013

Hotels buchen wird immer einfacher
Mit Hotelportalen wird das Zimmerbuchen immer einfacher.

Der „Testsieger Hotelportale“ 2013 heißt ehotel. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität vom 25.01.2013 (DISQ), die im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durchgeführt wurde.

Das Angebot der Berliner ehotel AG überzeugte die Tester mit hervorragender Servicequalität, umfassender Beratungskompetenz im Servicecenter, einer verständlich konzipierten und einfach zu bedienenden Webseite, einem umfassenden Hotelangebot sowie ausgezeichneten Preiskonditionen.

Logo ehotel „Die Auszeichnung als bestes Hotelportal in der Studie des unabhängigen Deutschen Instituts für Service-Qualität freut uns besonders. Wir haben die Untersuchung aus 2011 zum Anlaß genommen, unseren Service in jedem Unternehmensbereich auf den Prüfstand zu stellen. Das hervorragende Abschneiden, der diesjährige Testsieg für ehotel, bestätigt unseren eingeschlagenen Weg der kontinuierlichen, kundenorientierten Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen rund um die weltweite Hotelbuchung. Neben der Qualität und des Angebots der Internetseite vertrauen Kunden vor allem auf den ergänzenden Service durch fachliche versierte Mitarbeiter“, kommentiert Michael Grumm, Leiter Vertrieb der ehotel AG die Auszeichnung für das Berliner Hotelportal.

Durchgeführt wurde die Studie von DISQ Ende des vergangenen Jahres und Anfang 2013. Getestet wurde die Beratungsqualität durch Mystery Shopper mittels Telefon- und E-Mail-Anfragen. Darüber hinaus wurde eine Analyse der Internetseiten und des Buchungsverlaufs vorgenommen. Weiterhin wurden auf Basis eines Benchmarks die Angebote und Preise der einzelnen Hotelportale bewertet.

Backgroundinformation ehotel:

Weltweit über 210.000 Hotels aller Kategorien, alle bedeutenden Hotelketten sowie eine umfassende Auswahl an Privathotels und rund 30.000 internationale Hotels mit speziellen RADIUS Zimmerpreisen stellen das umfangreiche Hotelportfolio der ehotel AG dar. Der vollelektronische Buchungsweg zwischen Kunde, ehotel und Hotel garantiert höchste Buchungssicherheit.

Die innovative Technologie wurde mehrfach mit Forschungspreisen ausgezeichnet. Insbesondere Transparenz, Zeitersparnis, Datenschutz, Preisvorteile sowie Internationalität sind die Kundenvorteile.

Für Firmenkunden hat ehotel spezielle Lösungen und Dienstleistungen entwickelt. Neben firmenspezifischen Buchungsplattformen und rund 66.000 Hotels mit bis zu 30% Corporate-Discount werden Abrechnungs- und Bezahllösungen mit den Reisestellen- und Meetingkarten von AirPlus und American Express angeboten.

Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hat sich auf weltweite Hotelreservierungen im Internet und über das eigene Servicecenter spezialisiert. Den Reisenden steht der Service kostenlos zur Verfügung. Auch Tagungen, Konferenzen oder Gruppenreisen können mit ehotel meetings online gebucht werden.

Choice Hotels locken mit Life of Pi

Life of Pi
Kino-Hit Life of Pi im Cineplex anschauen und Aufenthalte in Choice Hotels gewinnen (Photo: Wikipedia)

Ab 26. Dezember winken Kinofreunden abatte auf alle Hotels der weltweiten Hotelgruppe Choice Hotels. Bis 30. Juni 2013 können Cineplex-Besucher des neuen Kinofilms „Life of Pi“ durch einen Rabattcode auf den Flyern zum Film beim Buchungsvorgang weltweit bis zu 20 Prozent in allen Häusern der Hotelgruppe sparen. Hierzu zählen u. a. alle bekannten Choice Marken wie Comfort™, Quality™ und Clarion®.

Auf den Flyern zum Film, die in sämtlichen Kinos der Cineplex-Gruppe ausliegen, ist dabei ein Rabattcode zu finden. Mithilfe dieser Nummer können sich Kinobesucher unter www.choicehotels.de einloggen und vergünstigt bei rund 6.200 Choice Hotels buchen. Der gewährte Rabatt auf die tagesaktuelle Rate variiert je nach Verfügbarkeit zwischen 10 und 20 Prozent.

Die Kooperation mit Cineplex hält darüber hinaus noch ein nationales Gewinnspiel bereit. Bei diesem verlost die Kinokette drei Mal je zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem deutschen Choice Hotel nach Wahl. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis einschließlich 31. Januar 2013 unter www.cineplex.de/kino/gewinnspiele möglich.

Zusätzlich wird die Kooperation über vier Tage in einem TV-Spot beim Sat.1 Frühstücksfernsehen beworben. Zusammen mit Choice Hotels India™ verlost die Hotelgruppe fünf Übernachtungen für zwei Personen in einem Choice Hotel nach Wahl in Delhi. Die dazugehörigen Flüge werden von Air India gesponsert.

Die Verfilmung des Bestsellers „Life of Pi“, der bereits für den Golden Globe nominiert ist, läuft am 26. Dezember in allen 85 Kinos der Cineplex-Gruppe an.

Margit Hug, Geschäftsführerin der Choice Hotels Europe, Germany & Central Europe, zu der Kooperation mit Cineplex: „Es ist natürlich großartig, mit einer solch spannenden Aktion ins neue Jahr starten zu können. Wir freuen uns besonders, dass wir jedem Kinofan, den bei ,Life of Pi‘ das Reisefieber packt, Rabatte auf alle Choice Hotels rund um den Globus anbieten können.“

Hotelportal mit Economy Zimmer

Hotelportal HRS
Für kostebewusste Geschäftsreisende: Europas führendes Hotelportal HRS bietet ab sofort auch Economy Zimmer zur Auswahl an

Hotelübernachtungen zählen bei Geschäftsreisen zu den Top 3 Kostentreibern. Viele Unternehmen versuchen deshalb, Einsparpotenziale bei den Reisekosten zu identifizieren.

Ab sofort ist nun beim führenden Hotelportal HRS eine neue und besonders günstige Hotelzimmer-Kategorie buchbar: die Economy-Zimmer, die in Lage, Ausstattung oder Größe von den Standardzimmern des jeweiligen Hotels abweichen. Damit bietet HRS eine noch größere Auswahl und Vielfalt an Zimmerkategorien.

Die Economy-Zimmer bilden die einfachste Hotelzimmer-Kategorie und richten sich an Gäste, die kleine Einschränkungen beim Komfort in Kauf nehmen, um so preisgünstiger zu übernachten.

Auch für jene, die ein Hotel bisher nicht als Übernachtungsmöglichkeit in Erwägung gezogen haben, kommen Economy-Zimmer in Betracht.

Ein Economy-Zimmer kann beispielsweise im Souterrain oder im Nebengebäude eines Hotels liegen. Bei anderen Angeboten kommt die Ersparnis etwa durch ein kleineres Bett oder die Nutzung eines Gemeinschaftsbades zustande.

Auch kleinere Zimmer führen dazu, dass Gäste Geld sparen. Um Missverständnissen bei der Buchung vorzubeugen, werden die jeweiligen Abweichungen vom Standardzimmer bei der Hotelzimmerauswahl auf der Webseite detailliert beschrieben und während des gesamten Buchungsprozesses für den Kunden gut sichtbar angezeigt.
GeKa/Quelle: HRS