Schlagwort-Archive: Flugverbindungen

Von Wien nach Singapur via Zürich

Swiss International Air Lines fliegt die asiatische Metropole Singapur an

Swiss International Air Lines Airbus A340-300 ...
Swiss International Air Lines Airbus A340-300: Ab Mai nonstop von Zürich nach Singapur (Photo: Wikipedia)

Ab 12. Mai 2013 erweitert SWISS ihr Flugangebot nach Asien und führt einen neuen täglichen Non-Stop-Flug von Zürich nach Singapur ein.

Singapur ist eine der wichtigsten Wirtschaftsmetropolen im asiatischen Raum: Der globale Finanz- und Handelsplatz verfügt zudem über starke Wirtschaftsbereiche wie die verarbeitende Industrie, Spitzentechnologie sowie Pharmazie und Biotechnologie. Auch für den Frachtverkehr bietet die neue Direktverbindung in den Stadtstaat ein grosses Potential.

„Singapur ist ausserdem eine beliebte touristische Destination und dient als Ausgangspunkt zu den wichtigsten Reisezielen in Südostasien, Australien und Neuseeland“, sagt Bernhard Wodl, Head of SWISS Austria and Central Eastern Europe.

SWISS fliegt mit einem Airbus A340-300 mit 219 Sitzplätzen in Economy, Business und First Class nach Singapur. Die Flüge sind über swiss.com und alle weiteren Buchungsstellen bereits buchbar.

Nach ihrer Gründung hatte SWISS bereits bis Frühjahr 2009 Singapur bedient, allerdings nicht im Non-Stop-Flug ab Zürich, sondern mit einem Zwischenstopp in Bangkok.

Hier die Anschlusszeiten ab Wien:

Wien – Zürich                LX 3559            20:15Uhr – 21:35Uhr
Zürich – Singapur           LX 178              22:45Uhr – 17:10Uhr (Folgetag)
Singapur – Zürich           LX 179              23:05Uhr – 06:10Uhr (Folgetag)
Zürich – Wien                LX1574             07:10Uhr – 08:30Uhr

Kärnten bekommt bessere Anschlussflüge

Der Klagenfurter Lindfwurm-Brunnen am Neuen Platz ist nun öfters im Blickpunkt der Austrian Airlines (Foto: Stadtpresse Klagenfurt/Walter Fritz)
Der Klagenfurter Lindfwurm-Brunnen am Neuen Platz ist nun öfters im Blickpunkt der Austrian Airlines (Foto: Stadtpresse Klagenfurt/Walter Fritz)

Austrian Airlines heben ab dem Winterflugplan, der mit 30. Oktober 2011 in Kraft tritt, bereits um 6.00 Uhr morgens von Klagenfurt nach Wien ab. Damit reagieren Austrian Airlines auf die Anforderungen zahlreicher Kärntner Kunden.

Bisher startete der erste Flug aus Kärnten in die österreichische Bundeshauptstadt um 8.00 Uhr. Die Vorverlegung des Fluges bringt den Kärntner Fluggästen einen klaren Vorteil: Durch die neuen Flugzeiten erreichen sie 23 neue Anschlussflüge in europäische Wirtschaftsmetropolen.

Mit Austrian noch schneller von Klagenfurt in die weite Welt fliegen (Foto: Lufthansa/Ingrid Friedl)
Mit Austrian noch schneller von Klagenfurt in die weite Welt fliegen (Foto: Lufthansa/Ingrid Friedl)

So geht es innerhalb einer Umsteigezeit von 25 bis 55 Minuten mit dem ersten Flug des Tages von Wien zum Beispiel nach Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Hamburg, Kopenhagen, Paris oder Zürich.

Austrian Airlines bieten attraktive Tagesrandverbindungen in diese und in viele andere Städte, sodass nun auch die Kärntner Fluggäste innerhalb eines Tages in eine dieser Metropolen hin und am gleichen Tag

Morgens nach Wien und abends wieder gemütlioch beim Altstadtzauber in Klagenfurt dabei sein – das machen die Austrian Airlines möglich (Foto: Stadtpresse Klagenfurt/Gerdl)
Morgens nach Wien und abends wieder gemütlioch beim Altstadtzauber in Klagenfurt dabei sein – das machen die Austrian Airlines möglich (Foto: Stadtpresse Klagenfurt/Gerdl)

wieder nach Hause fliegen können. Das ist besonders für Geschäftsreisende sehr interessant.

Insgesamt bieten Austrian Airlines bis zu vier Flügen pro Tag und 25 Flüge pro Woche von Klagenfurt nach Wien. Die österreichische Fluglinie verbindet Klagenfurt über ihr Drehkreuz Wien mit rund 130 Flugzielen weltweit. (Quelle: Austrian; GeKa)