Schlagwort-Archive: Deutschland

Will die EU die Fluggastrechte der Passagiere beschneiden?

Narita_International_Airport_Security_Check610x389pix
Müssen Geschäftsreisende und Urlauber um ihre Fluggastrechte bangen? Offenbar ja, denn die EU-Mitgliedstaaten versuchen erneut, diese drastisch beschneiden und die Entschädigungen zu reduzieren (Foto: Abasaa/Wiki)
Die EU-Kommission hat viele Sorgen. Mal sind es die krummen Gurken, mal die lauten Staubsauger, dann wieder die desaströse Wirtschafts- und Finanzkrise, die Zores mit Griechenland und dem endlosen Ukraine-Konflikt. Doch jetzt haben die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ein neues Thema entdeckt: Sie wollen die bestehenden Fluggastrechte beschneiden. Warum, fragen sich Geschäftsreisende und Urlauber?<mehr>

Werbeanzeigen

Du bist Reiseblogger? Dann mach mit beim ersten Blog Camp auf der ITB 2015!

Brandenburger Tor in Berlin
Das erste ITB Blog Camp für Reiseblogger findet vom 1. bis 2. März 2015 in Berlin statt (Foto: BTM/VisitBerlin)
Reiseblogs sind für Urlauber eine ergiebige Informationsquelle. Seit Jahren bietet die ITB Berlin während der Messetage eine Reihe von Veranstaltungen für internationale Reiseblogger. Jetzt veranstaltet erstmals die ITB mit TransitMedia und visitBerlin im kommenden Jahr ein Blog Camp.<mehr>

Die 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland als App

Die App „Top 100“ der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) ist aktualisiert – die Ergebnisse der letzten Umfrage zu den Top Sehenswürdigkeiten unter ausländischen Besuchern wurden vollständig in die Applikation übernommen. Auf Platz 1 ist … weiterlesen

Reiseland Deutschland erobert die Urlauberherzen der Österreicher

Malerei an der East Side Gallery in Berlin
Malerei an der East Side Gallery in Berlin (Foto: Hans Peter Merten/DZT)

Das Deutschlandimage in Österreich ist nach wie vor überdurchschnittlich gut. Als Nahdestination für österreichische Gäste mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und attraktiven, innovativen Urlaubsangebot ist Deutschland die zweitbeliebteste Auslandsreisedestination – nach Italien und vor Kroatien. Laszlo Dernovics, Leiter der Auslandsvertretungen in Österreich und der Slowakei und Regional Manager Südosteuropa der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) ist Reiseland Deutschland erobert die Urlauberherzen der Österreicher weiterlesen

Deutschland umwirbt Urlauber aus Südosteuropa

Brandenburger Tor in Berlin
Die Deutsche Zentrale für Tourismus will mehr Gäste aus Südosteuropa als Urlauber gewinnen (Foto: BTM/VisitBerlin)

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert sich mit einer neuen Microsite. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein inhaltlich einheitlicher Internetauftritt des Regionalmanagements Südosteuropa für die Märkte Ungarn, Slowakei, Slowenien und Tschechien in vier Sprachversionen, die der Bewerbung des Aktivurlaubes in den nahegelegenen ländlichen Regionen in Bayern und in Sachsen dient. Deutschland umwirbt Urlauber aus Südosteuropa weiterlesen

Deutschland. Der Online-Reisemarkt 2013

Auf einen Blick: So schaut der Online-Reisemarkt in Deutschland im März 2013 aus. Die beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Die beliebteste Sehenswürdigkeitn. So werden Online-Medien und Social Media für Urlaubsreisen genutzt. Und wer was auf seinem Smartphoen zum Thema Reisen sucht.

Für Veranstalter und touristische Dienstleister ist es an der Zeit, umzudenken. Denn Smartphones und Tablets erobern immer mehr Haushalte und werdenimmer öfter für die Reiseplanung und Informationsbeschaffung eingesetzt – und oft auch für Buchungen von Flügen und Hotels.

Das hat natürlich Konsequenzen für den Vertrieb – für die Reisebüros. Aber auch Touristboards und Tourismusämter müssen diesen Online-Trend im Travel-Business ins Kalkül ziehen und entsprechend agieren – nicht reagieren, weil es dann oft zu spät ist. Das Internet mit seinen Netzwerken kann das Geschäft nur beleben.
Georg Karp

ITB-Infografik: Online Reisemarkt in Deutschland
ITB-Infografik: Online Reisemarkt in Deutschland

TUI. Zukunftstrategie mit neuer Struktur

TUI-CEO Christian Clemens
TUI-CEO Christian Clemens (Foto: TUI/Wyrwa)

Der neue CEO der TUI Deutschland, Christian Clemens, macht bei der Umsetzung der Zukunftsstrategie ernst. Um die komplexe Organisationsstruktur stark zu vereinfachen und damit schneller und effizienter zu werden, soll die Anzahl der Gesellschaften innerhalb der deutschen Mainstream-Organisation deutlich reduziert werden. Im Fokus der Überlegungen steht der Veranstalter TUI Deutschland, die Reisebüroorganisation TUI Leisure Travel, die Fluggesellschaft TUIfly, der E-Commerce-Bereich TUI.com sowie diverse Dienstleistungs- und Serviceeinheiten wie etwa die TUI Vertrieb & Service GmbH. TUI. Zukunftstrategie mit neuer Struktur weiterlesen