Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Auf acht Routen durch die Reformationsgeschichte Deutschlands

Unterwegs im Lutherland. 500 Jahre sind vergangen, seit Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug. Historisch nicht verbürgt, aber doch ein Ereignis, das die Welt veränderte – und Anlass für ein großes Jubiläum, das 2017 nicht nur in den Lutherstädten Wittenberg und Eisleben gebührend gefeiert wird. Auf acht Routen durch die Reformationsgeschichte Deutschlands weiterlesen

Advertisements

Ist die Jagd eine falsche Romantik?

Die Jagd und die Jäger
Was steckt hinter der Jagd? Was ist sie wirklich?

„Die Jägerei ist heute eine Mischung aus Romantik und Tötungswillen!“ Sagt der deutsche Philosoph und Buchautor („Tiere denken“, Verlag Goldmann) David Precht in einem stern-Interview.

Ist die Jagd eine falsche Romantik? weiterlesen

Drogensituation in der EU ist alarmierend

Europa ist mit einem zunehmenden Drogenproblem konfrontiert. Laut dem von der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht erstellten Europäischen Drogenbericht 2016  haben die Anzahl, Art und Verfügbarkeit neuer psychoaktiver Substanzen auf dem europäischen Markt weiter zugenommen. „Neue psychoaktive Substanzen, Stimulanzien, Heroin und andere Opioide werden weiterhin in starkem Maße nachgefragt und angeboten, was erhebliche Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit hat“, sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos bei der Vorstellung des Drogenberichts 2016 heute (Dienstag) in Lissabon.

Drogensituation in der EU ist alarmierend weiterlesen

Kennst Du die Welt des Sultans?

ottoman_Veronese_Nachfolge_Sultan_Bajezid_I610x411
Einblicke in die Kunst und Kultur der Ottomanen: So porträtierte der venezianische Künstler Paolo Veronese den Sultan Bajezid I. (Collection Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München, © Bayer&Mitko – Artothek)

Die Ausstellung „Die Welt des Sultans. Der Ottomanische Orient in der Kunst der Renaissance“ im BOZAR – Palast der schönen Künste in Brüssel zeigt vom 26. Februar bis 31. Mai 2015 anhand vieler Werke den Einfluss der Ottomanen auf den Westen und die Anziehungskraft des Nahen Ostens auf westliche Künstler wie Bellini, Carpaccio, Dürer, Titian und andere. mehr

>

Wie schwul und lesbisch ist Wien?

Life Ball in Wien
Wenn der Life Ball im Wiener Rathaus stattfindet, kommen tausende von Schwulen und Lesben in die Walzer-Metropole, um ein ausgelassenes und buntes Fest zu feiern (Foto: Wiki Commons, Manfred Werner,Tsui)
Wien atmet schwule und lesbische Geschichte wie kaum eine andere europäische Metropole. Schwule Kaiser, Kriegsherren und Komponisten von gestern ebenso wie schwule und lesbische Wiener/innen von heute machen die Stadt zu einer spannenden Urlaubsdestination.

Der Life Ball 2015 steht wieder an und der 60. Eurovision Song Contest 2015 findet in der Wiener Stadthalle statt. Aber wie schwul und lesbisch ist die österreichische Hauptstadt? mehr

Ist Unmenschlichkeit eine Ausdrucksform des Menschlichen?

In die Normalität der Alltagsroutine zu­ verfallen, ist in Terror-Zeiten wie diesen eine grausame emotionale Herausforderung. Was können wir dagegen tun? Wie sollen wir mit unseren Emotionen umgehen? Ist Unmenschlichkeit eine Ausdrucksform des Menschlichen? weiterlesen

Wer will in der Reisebranche arbeiten?

Wer will einen Job im Business Travel Management? Ein Geschäftsreisedienstleister betreibt Job-Aufklärung. Interessiert? Dann hier weiterlesen