HRG Insight. Vermeidbare Geschäftsreisekosten aufspüren

Vermeidbare Geschäftsreisekosten aufspüren
Ein innovatives Travel Management hilft vermeidbare Geschäftsreisekosten aufzuspüren (Foto: Philipvil)

Mit Blick auf das Management des Reiseprozesses „End-to-End“ hat Hogg Robinson Group mit HRG Insight ein Tool entwickelt, das den gesamten Zyklus einer Transaktion betrachtet: Pre- und Post-Tripdaten ebenso wie Benchmark-Daten können gleichzeitig und in Echtzeit abgerufen werden.

Damit liefert HRG Consulting im Rahmen der Beratungsleistungen eine optimierte Basis für ein innovatives Travel Management seiner Kunden durch noch präzisere Analysen des Reiseverhaltens und daraus resultierend noch gezieltere Handlungsempfehlungen.

Marion Klar, in Zentraleuropa für den Bereich Consulting verantwortlich, kommentiert: „Nach unserer Erfahrung buchen Geschäftsreisende nicht absichtlich außerhalb der Reiserichtlinien. Vielmehr spielen externe Einflüsse wie die Kurzfristigkeit einer Reise oder aber ein erhöhtes individuelles Sicherheitsbedürfnis eine wichtige Rolle.“

Es sei daher wichtig, das Verhalten aller Reisenden über den kompletten Prozess der Geschäftsreise hinweg genau analysieren zu können, betont Klar. Nur dann könnten Travel Manager sowohl im Sinne des Reisenden als auch des Unternehmens gezielt und kosteneffizient steuern.

Das Reporting- und Mapping-Tool HRG Insight ist eine flexible und offene Plattform, die dynamische Landkarten mit intuitiven Navigationsmöglichkeiten sowie strukturierten Reportings, standardisiert oder individuell auf das Unternehmen angepasst, kombiniert.

Darüber hinaus kann HRG Insight den aktuellen Aufenthaltsort der Geschäftsreisenden aufzeigen und ist somit ein wertvoller Baustein innerhalb des Krisenmanagements eines Unternehmens.

Advertisements