Business Travel Management: FCm auf Wachstumskurs

Mit neuen Geschäftsreisebüros in Angola und Kasachstan baut der internationale Geschäftsreisespezialist FCm TRAVEL SOLUTIONS, in Österreich exklusiver Partner der Dr. Richard/COLUMBUS-Gruppe, seine globale Präsenz weiter aus.

Mit ihrem erfolgreichen Expansions-Kurs bestätigt die Ende 2012 bereits zum zweiten Mal in Folge zur „World’s Leading Travel Management Company“ gekürte Business Travel-Kette die gelebte Philosophie der Kundennähe auch geografisch.

Bay of Luanda (view from Luanda Island), Angola
Hafen von Luanda (Photo: Wikipedia)

In Angola ist FCm TRAVEL SOLUTIONS seit Ende 2012 mit einem Büro in der Hauptstadt Luanda vertreten. Netzwerk-Partner ist – wie bereits in Brasilien, Spanien und zuletzt Portugal – das international tätige Reiseunternehmen ALIVE, eine Tochtergesellschaft von OnTourism Capital Investments, dem Geschäftsreisezweig der GeoWinds SGPS Holding.

Ministerium für Telekommunikation in Astana
Ministerium für Telekommunikation in Astana (Foto: Sosa/Wikipedia)
Hannes Schwarz, FCm-Managing Director
Hannes Schwarz, FCm-Geschäftsführer (Foto:Wilke/FCm)

„Die Netzwerk-Erweiterung erfolgte in beiden Ländern nach dem FCm-Prinzip, regional führende Reiseunternehmen in die weltweite FCm-Familie zu holen“, kommentiert FCm-Österreich-Geschäftsführer Hannes Schwarz das bewährte Konzept, die internationale FCm-Kompetenz mit lokaler Expertise weiter zu festigen und auszubauen.

Darüber hinaus liegt der strategische Expansions-Fokus des globalen Geschäftsreise-Spezialisten auf der Qualität von persönlicher Beratung, innovativen Technologien und maßgeschneiderten Travel Management-Lösungen für Unternehmen jeder Größenordnung.

„Über neue Niederlassungen profitieren FCm-Kunden generell von wertvollen Synergien. Was Angola und Kasachstan betrifft, bemerken wir – vor allem wegen der reichen Erdgas- bzw. Ölvorkommen – in vielen Märkten steigende Nachfrage nach Geschäftsreisen in diese Regionen. Das ist wohl auch ein Signal für die zunehmende wirtschaftliche Bedeutung dieser Länder“, zieht Hannes Schwarz ein abschließendes Resümee. (Quelle: FCm)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s