Donauschifffahrt Ardagger voll auf Kurs

Nicht nur in der Wachau, auch weiter stromaufwärts lockt die Donau Touristen aufs Wasser: Seit mittlerweile sechs Jahren kreuzt die Donauschifffahrt Ardagger GmbH unter der Führung von Kapitän Fritz Leitner den Fluss. Im Frühjahr 2005 hatte er als Alleingesellschafter die Firmenanteile des 1986 gegründeten Unternehmens erworben.

Neben zweistündigen Rundfahrten im Strudengau, die samstags, sonntags und feiertags stattfinden, sowie jeden Dienstag durchgeführten Rundfahrten im Ennshafen bietet das private Schifffahrtsunternehmen auch die ideale Kulisse für verschiedenste Veranstaltungen.

Die Donauschifffahrt Ardagger, die je nach Bedarf bis zu sechs Mitarbeiter beschäftigt und im vergangenen Jahr 495.000 Euro Umsatz erwirtschaftet hat, möchte alle Altersgruppen ansprechen. „Unser Angebot reicht von Firmenfeiern, Betriebsausflügen und Produktpräsentationen über Tanzfahrten und Verkostungen bis zu Familienfesten und Themenfahrten“, berichtet Leitner.

Seine beiden Schiffe, die MS Donaunixe und die MS Maria, sind von Ostersonntag bis Ende Oktober auf der Donau unterwegs. Pro Jahr werden an die 15.000 Gäste an Bord der beiden Schiffe begrüßt.

In Zukunft möchte Leitner seine Fahrten auch den Inhabern der Niederösterreich-CARD anbieten. „Diesbezügliche Gespräche werden wir demnächst aufnehmen. Denn damit würde uns ein neuer Kundenstock erwachsen, dem wir die Schönheiten des Strudengaus gern näher bringen möchten“, so Fritz Leitner. (Quelle: NöWPD; GeKa)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s