Mallorca auf die sanfte Tour

Abwechslungsreiche Etappen an der Inselküste, kräftezehrende Anstiege im Tramuntana-Gebirge oder gemütliches Dahingleiten im Inselinneren. Ebenso vielfältig wie die Baleareninsel Mallorca sind auch die Möglichkeiten für Radfahrer.

Wo im Frühling die Profiteams bei der Saisonvorbereitung zu beobachten sind, finden Hobby-Radler dank angenehmer Temperaturen auch noch im Herbst und Frühwinter beste Bedingungen. Umfangreiche Serviceleistungen für alle Radurlauber bietet Grupotel Hotels & Resorts.

Kräftig in die Pedale treten: Mit dem Rad die Baleareninsel Mallorca erfahren (Foto:Grupotel Hotels & Resorts)
Kräftig in die Pedale treten: Mit dem Rad die Baleareninsel Mallorca erfahren (Foto:Grupotel Hotels & Resorts)

In Zusammenarbeit mit den Radsport-Spezialisten „Bicycle Holidays Max Hürzeler“ und „Fred Rompelberg Bicycles“ bietet Grupotel Hotels & Resorts in zwei Radsportzentren umfangreichen Service rund um den Urlaub auf zwei Rädern.

Im Grupotel Playa de Palma Suites & Spa sowie im Grupotel Gran Vista & Spa können hochwertige Mountainbikes, Sport- oder Rennräder ausgeliehen werden und für mitgebrachte Bikes steht ein abschließbarer Keller bereit. Radurlauber erhalten detailliertes Informations- und Kartenmaterial und wer nicht alleine in die Pedale treten möchte, nimmt an den geführten Gruppentouren teil.

Neben den beiden mit Radsportzentren ausgestatteten Häusern empfiehlt Grupotel fünf weitere Hotels, die sich aufgrund ihrer radsportfreundlichen Ausrichtung als „Basislager“ eignen. Einige der Unterkünfte verfügen über einen modernen Wellnessbereich – für die Entspannung nach der Tour ist also gesorgt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s