Wie sind Geschäftsreisende abgesichert?

Sicherheit auf Geschäftsreisen ist ein brisantes Thema. Und doch verdrängen noch immer viele Unternehmen dieses für ihre Geschäftsreisenden lebenswichtige Thema. Mehr

Du bist Reiseblogger? Dann mach mit beim ersten Blog Camp auf der ITB 2015!

Brandenburger Tor in Berlin

Das erste ITB Blog Camp für Reiseblogger findet vom 1. bis 2. März 2015 in Berlin statt (Foto: BTM/VisitBerlin)

Reiseblogs sind für Urlauber eine ergiebige Informationsquelle. Seit Jahren bietet die ITB Berlin während der Messetage eine Reihe von Veranstaltungen für internationale Reiseblogger. Jetzt veranstaltet erstmals die ITB mit TransitMedia und visitBerlin im kommenden Jahr ein Blog Camp.<mehr>

Boko Haram-Entführungen: Seelsorge nur unter Militärschutz

Im nördlichen Grenzgebiet zwischen Kamerun und Nigeria ist Seelsorge gegenwärtig nur unter Militärschutz möglich. Darauf hat Bischof Bruno Ateba von Maroua-Mokolo im Norden Kameruns bei einem Besuch des internationalen katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ hingewiesen. Weiterlesen

Du weißt alles über die EU?

Du bist EU-Experte? Sehr gut! Dann weißt Du sicher auch, wann und wo Österreichs Beitrittsvertrag mit der Europäischen Union unterzeichnet wurde? War es

a) am 12. Juni 1994 in Wien,
b) am 24. Juni 1994 auf Korfu,
c) am 28. Juni 1994 in Athen,
d) am 14. Juni 1994 in Brüssel oder
f) am 20. Juni 1994 in Strasbourg?

Na, klingelt es bei Dir? Schön, dann musst Du nur noch die richtige Antwort finden. Viel Klick! Und schau mal beim Reiseportal TRAVELbusiness vorbei.

Wo Babys und Tote wählen dürfen

Wahltag im Kosovo. Ein neues Parlament wird gewählt. Nach offiziellen Angaben aus dem Jahr 2012 leben im Kosovo leben genau 1.815.606 Menschen. Bei der heutigen Parlamentswahl 2014 besitzen aber 1.782.454 Menschen das Wahlrecht. Weiterlesen

Kamptal_Marterl_Rastplatz_Karp.jpg

Klimawandel: Schützen Bäume vor Hunger?

Abgeholzte Wälder, ausgetrocknete Flüsse, Äcker ohne fruchtbare Erde: Der Klimawandel wirkt sich auf die Lebensbedingungen aller Menschen aus. „Die Veränderungen in der Natur haben aber besonders in Entwicklungsländern dramatische Folgen. Denn dort leben mehr als drei Viertel der Bevölkerung direkt von der Land- und Forstwirtschaft. Ist die Ernte zerstört oder der Boden ausgelaugt, wird das für einen Bauern in Burkina Faso zur Überlebensfrage“, sagt Martin Ledolter, Geschäftsführer der Austrian Development Agency (ADA), der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Weiterlesen

Piloten werden eingespart: Wer soll die Eurofighter fliegen?

Der Ankauf der Eurofighter für das österreichische Bundesheer wird immer mehr zu einem politischen Debakel für die Regierung. Weil angesichts der dramatischen Staatsverschuldung, des größer werdenden Budgetlochs und der Hypo-Alpe-Adria-Pleite noch mehr gespart werden muss, stehen für die 15 Eurofighter nur noch zwölf Piloten zur Verfügung. Weiterlesen

Die Verwurstung der Conchita Wurst durch die Politik

Jetzt wird Conchita Wurst von der SPÖ instrumentalisiert: Mit einem Staatsempfang für die ESC-Gewinnerin im Bundeskanzleramt, mit einem Wurst-Auftritt neben dem Kanzler und seiner Gefolgschaft auf dem Balkon des Kanzleramts wie einst 1972 bei Karl Schranz und als Draufgabe mit einem Gratis-Song vor dem Regierungssitz. Und alles das wird von der Zwangsgebührenanstalt ORF live übertragen. Haben wir sie noch alle? Weiterlesen

von GeKa Veröffentlicht in Meinung

Mit Gratis-App Norwegens Traumstraßen erleben

Norwegen: Unterwegs auf der Landschaftsroute Geiranger-Trollstigen

Faszinierendes Norwegen: Der Trollstigen ist Teil der Provinzstraße 63 und führt vom Isterdal in elf Haarnadelkurven mit etwa zwölf Prozent Steigung hinauf zur Passhöhe – eine Atemberaubende Fahrt durch die wildromantische Provinz Møre og Romsdal. Im Winter ist die beliebte Touristenstrecke gesperrt (Foto: Jarle Wæhler/Visit Norway)

Norwegen von seiner schönsten landschaftlichen Seite kennenlernen wird jetzt für Geschäftsreisende und Touristen noch einfacher: Denn die offizielle App des Norwegischen Fremdenverkehrsamtes „Visit Norway – Official Travel Guide“ wurde überarbeitet und erweitert. Sie umfasst nun auch eine Übersicht über die 18 schönsten norwegischen Landschaftsrouten für Biker, Autoreisende, Radfahrer und Wanderer.<weiterlesen>

So schön lebt’s sich als Dompfarrer zu St. Stephan

Es ist eine wahre Lust, Dompfarrer zu St. Stephan in Wien zu sein. Gestylte Luxusdachwohnung mit Blick auf den eigenen Arbeitsplatz am Stephans-Platz – natürlich ist’s eine Dienstwohnung, die steuerlich angerechnet wird. Bei Events mit VIPS und Pseudo-Promis dabei zu sein, sich gratis beim Stehbuffet durchzubeißen und durchzukosten, und das alles nur um Gotteslohn und ein herzliches Vergelt’s Gott. Weiterlesen

von GeKa Veröffentlicht in Meinung